The Vampire Diaries- Mystic Falls RPG
The Vampire Diaries- Mystic Falls RPG

Doch nicht nur Blutsauger bevölkern die Stadt. In hellen Mondnächten suchen Werwölfe ihre Opfer, zu denen auch Vampire gehören - sie werden von den Werwölfen mit einem Biss zur Strecke gebracht.
 
StartseiteStartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 26 Benutzern am Mo Jan 28, 2013 6:39 am
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Die aktivsten Beitragsschreiber
Caroline Forbes
 
Klaus Mikaelson
 
Rebekah Mikaelson
 
Lukas Horan
 
Kellena Jenkins
 
Damon Salvatore
 
Kol Mikaelson
 
Eve Graves
 
Blair Evans
 
Matt_Donovan
 

Teilen | 
 

 Haus von Jack Bloodwood

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Lola Carlsen

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Bewertungssystem : 3
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:54 am

Damit hast du recht. Sagte ich zu seiner Alkoholaussage.
Ich beobachtete, wie Jack erst die DVD reinlegte und sich dann wieder auf die
Coutch neben mir fallen ließ. Ich grinste ihn an und sagte, Du wirst es bereuen,
mir die Schale gegeben zu haben, das war ein fehler, und das weißt du.

Sagte ich zufrieden, hob den Zeigefinger und schaute ihn ernst an.
Anschließend hielt ich mir die Hand vor den Mund und kicherte.
Ich aß ein paar Chips und starrte dann zum Fernseher. Ich sah kurz zu Jack und
lächelte ihn an, und dann wieder auf den Film.
Es verstrichen ein paar Minten, bis ich auf die Flasche sah, die Jack in seiner
Hand hielt. Ich nahm sie trank ein paar Schluck und gab sie ihm dann wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Bloodwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 25
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:45 am

Ich schüttelte grinsend den Kopf, als sie große Augen machte, bei den Chips, und beim Bourbon erst. Würde mir im Traum nicht einfallen, aber ein bisschen Spaß gehört zu einem vernünftigen Horrorfilm eben dazu. verteidigte ich das Getränk.
Dann überlegte ich kurz und tippte auf die erste DVD.
Mir ist eher nach dem schwarzen Mann. stellte ich fest und legte dann die Disc ein.
Danach legte ich mich mit Fernbedienung wieder auf die Couch und gab Lola die Chipsschale in die Hand. Während ich den Film starten ließ, gönnte ich mir schon den ersten Schluck aus der Flasche und nickte zufrieden.
Sehr gut. So, her hier meine Kleine. grinste ich dann und zog Lola näher zu mir und klaute ein paar Chips aus der randvollen Schüssel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lola Carlsen

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Bewertungssystem : 3
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:40 am

Ich ging zu dem kleinen Regal, nachdem er mir sagte ich sollte einen Film aussuchen,
und griff mir einen Horrorfilm raus, da wir immer welche sahen, wenn wir DVD´s
zusammen anschauten. Als sich Jack auf die Coutch fallen ließ, setzte ich mich neben
ihn und drehte die Hülle der DVD einmal herrum. Wie wärs mit,
wer hat Angst vorm schwarzen Mann.
Fragte ich und wackelte verführerisch
mit den Augenbraun bei diesem Satz.
Ich sah mich kurz im Raum um, und dachte nur, dass sich nicht viel verändert hatte.
Es stand alles noch an dem gleichen Platz wie vorher.
Ich sah wieder zu Jack und grinste ihn an.
Oder möchtest du lieber, Der Horror in LA schauen?
Fragte ich dann, und zog die zweite DVD herraus, die ich hinter der anderen
versteckte.
Anschließend sah ich auf die Chips und machte große Augen.
Du weißt einfach, auf was ich gerade Lust habe oder?
Sagte ich zwinkert und sah dann den Bourbon.
Willst du mich etwa abfüllen? So wie beim letzten mal?
Schoss ich noch hinzu und sah von der Flasche ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Bloodwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 25
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:32 am

Etwas, was wir schon laaange nicht mehr gemacht haben. sagte ich und grinste.
Dann verschwand ich in mein großes Wohnzimmer, wo vor einem Flachbildfernseher ein riesiges Ledersofa stand.
Such dir schonmal ne DVD raus. sagte ich ihr und deutete auf das Regal voller Filme.
Danach ging ich kurz in die Küche, von wo ich eine Schüssel holte, diese mit Chips füllte, und eine Flasche Bourbon. Es war ein guter Jahrgang und das Ganze erinnerte mich an unsere erste kleine "Party" bei mir.
Da ich Gläser für überflüssig hielt, nahm ich nur die volle Schüssel und die geöffnete Flasche.
Tadaa! rief ich grinsend und schmiss mich auf die Couch, gespannt, welchen Film Lola wohl ausgewählt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lola Carlsen

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Bewertungssystem : 3
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:26 am

Da ich schon sehr oft bei ihm zu Hause gewesen war, fühlte ich mich bei ihm wie zu
Hause. Früher hatten wir nach der Schule oft bei ihm rumgehangen. Öfters auch
mit vielen anderen Freunden.
Ich konnte mich auch noch daran erinner, dass ich bei ihm in seinem Haus das erste
mal so richtig besoffen war. Es war zwar nicht die Beste Erinnerung, aber ich wollte
mich dennoch daran erinnern können.
Ich zog meine Jacke aus und hing sie neben die Jacke von Jack an einen weiteren
Haken und folgte ihm dann.
Und was wollen wir jetzt machen?
Fragte ich ihn, zog meine Schuhe aus und stellte sie auf den Flur.
Jack sagt mir jedes mal, dass ich dies nicht brauchte, aber ich tat es trotzdem
jedes mal wieder.
Ich sah zu Jack und grinste ihn fragend an, als ich auf eine Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Bloodwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 25
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:20 am

Ich blinzelte ein paar Mal und grinste dann schief.
Passt schon. antwortete ich auf ihre besorgte Frage und suchte dann meinen Hausschlüssel. Als ich ihn dann fand, fiel er mir natürlich runter.
Ich stöhnte genervt und steckte ihn dann etwas zu heftig ins Schloss.
Nach zwei Umdrehungen klickte es dann und ich stieß die Tür auf. Lola lächelte ich kurz an und bedeutete ihr dann, zuerst reinzugehen. Ich schloss noch schnell mein Auto ab und folgte ihr dann.
Bei mir war es schön warm und ich schmiss meinen Mantel über einen der Haken, welche an der dunklen Holzwand befestigt waren.
Dann schaltete ich erstmal das Licht an und sah zu Lola.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lola Carlsen

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Bewertungssystem : 3
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:16 am

Sei nicht so beleidigt, ich meine es ja nicht böse.
Sagte ich zu ihm, als ich mich wieder ein Stück weit eingekriegt hatte. Als er nun
wieder stollperte, fügte ich noch hinzu, Ist dir etwas passiert?
Ich stieg aus dem Wagen aus, knallte die Wagentür hinter mir zu und rannte
zu Jack. Ich schlitterte ein Stück, wobei ich einen ziemlichen Schock bekam.
Als ich bei ihm ankam, sah ich ihn erschrocken an. Ich stütze ihn ab, da
er ziemlich fertig aussah. Warum passierte ihm eigendlich immer soetwas?
Er war bedeutend tollpatschiger, als ich es jemals war.
Ich stellte mich vor ihn, sah ihm in die Augen und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Bloodwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 25
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:07 am

Ich grummelte etwas in meinen nicht vorhandenen Bart und ließ die Autotür los.
Dann stand ich vom kalten Boden auf und grinste, als Lola so herzhaft lachte.
Gespielt beleidigt verschränkte ich die Arme und reckte die Nase gen Himmel.
Sie fand das ja alles ganz lustig, aber es hatte schon etwas weh getan. Aber das würde ich ja nicht zugeben. Wer war ich denn?
Also stiefelte ich "beleidigt" zu meiner Haustür.
Eigentlich wollte ich cool reingehen und sie stehen lassen, aber der Boden machte mir mal wieder einen Strich durch die Rechnung.
Die Stufe war leicht vereist, was ich natürlich nicht sah, und so schlitterte ich halb zur Tür und knallte schließlich mit der Nase gegen eben diese.
Wütend schlug ich meinen Kopf nun wiederholt gegen diese Tür.
Maaan...was habe ich getan, dass die Welt mich so hasst? fragte ich verzweifelt und rieb mir meine schmerzende Nase.
Zu Lola schaute ich lieber nicht. Ich war so ein Tollpatsch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lola Carlsen

avatar

Anzahl der Beiträge : 289
Bewertungssystem : 3
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 8:01 am

Ich nickte nur zur seiner Aussage, und schweigte den Rest der Autofahrt. Sie
war zwar nicht lang, aber ich mochte es nicht, wenn niemand etwas sagte.
Eigentlich war es eigentlich nicht schlimm, aber ich mochte es lieber laut,
oder mit viel Lärm. Ich konnte es nicht haben, wenn niemand etwas sagte.
Das einzige was ich hören konnte, war wie der Wind an dem Auto vorbei pfeifte.
Nach einer Weile kamen wir bei Jacks Haus an, und er stieg aus. Als ich es ihm
gleich tuhen wollte, kam er mir zuvor und öffnete mir die Tür. Als ich mich bedanken
wollte, rutschte er mehr oder weniger aus und lag nun halb unter das Auto gekert.
Was machst du denn da? Sagte ich zu ihm, und bekam anschließend
einen Lachanfall. Es sah einfach amüsant aus, wie er da unter seinem Auto hing.


Zuletzt von Lola Carlsen am Mo Dez 10, 2012 4:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Bloodwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 25
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 7:54 am

Mir war nach lauter Musik. antwortete ich einfach, ließ die CD aber weiterhin aus.
In meinem Tempo kamen wir relativ schnell bei meinem Haus an, und ich stellte meinen kleinen Flitzer vor die angebaute Garage.
Schnell kletterte ich über die Motorhaube um Lola die Tür mit einer Verbeugung zu öffnen.
Leider hatte ich mich etwas verschätzt und musste mich eher an die Tür klammern, sodass ich nun halb unterm Auto hing.
Etwas verzweifelt grinste ich zu Lola hoch und zuckte mit den Schultern.
Typisch ich, kann nicht geradeaus laufen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Bloodwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 25
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Haus von Jack Bloodwood   So Dez 09, 2012 12:13 am



Mein Haus am Rande von Mystic Falls
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haus von Jack Bloodwood   

Nach oben Nach unten
 
Haus von Jack Bloodwood
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» Jack Skellington [Kishin-Ei]
» Cocos Haus
» am letzten Freitag Rausschmiss
» Vorsicht vor Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH als Nikolaus? 29. Januar 2013 18:19 Gesetz zum Verbraucherschutz Maximal 155 Euro für die erste Abmahnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries- Mystic Falls RPG :: Häuser erfundener Charaktere-
Gehe zu: